Kroton - Codiaeum variegatum

A.JUSS

Klasse: Rosopsida (Dreifurchenpollen-Zweikeimblättrige)

Ordnung: Malpighiales (Malpighienartige)

Familie: Euphorbiaceae (Wolfsmilchgewächse)

Gattung: Codiaeum

Art: Codiaeum variegatum (Kroton oder Wunderstrauch)

© 2009 by Terrainsel Team
© 2009 by Terrainsel Team

Ursprünglich stammt der Kroton (auch Wunderstrauch genannt) aus den Wäldern Malaysias, Thailands und Indonesiens. Einige Arten wurden jedoch auch ins australische Queensland eingeschleppt. Die Pflanzen können eine Höhe von bis zu 1 Meter erreichen, weshalb sie im Frühjahr zurückgeschnitten werden sollten.

Pflege:

Standort: Halbschatten (direktes Sonnenlicht sollte vermieden werden), warm, frost- und zugluftfrei

Giessen: reichlich (sehr gut geeignet für Hydrokultur)

Rückschnitt: möglich im Frühjahr

Düngung: Vom Frühjahr bis Sommer mit Flüssigdünger

Spezielles:

Als Zimmerpflanze gilt der Kroton als schwieriger Pflegling, da er sehr empfindlich auf Zugluft und direktes Sonnenlicht reagiert. Auch gedeiht der Kroton nur bei höheren Temperaturen. Deshalb eignet sich der Kroton umso besser für die Kultur im Terrarium.